Aktuelle Studien

Erhalten Sie eine Übersicht über unsere aktuell laufenden Studien.

Leber

  • NASH – Sicherheit und Wirksamkeit von MGL-3196
  • NASH+Diabetes – Wirksamkeit von Semaglutide+Empagliflozin vs. Empagliflozin
  • NASH ( mit o. ohne Diabetes ) – Effekt von Semaglutid
  • Kompensierte Zirrhose – Sicherheit und Wirksamkeit von Aldafermin
  • PBC – Sicherheit und Wirksamkeit von Elafibranor

Darm

  • Morbus Crohn – Sicherheit und Wirksamkeit von Filgotinib
  • Morbus Crohn – Open-label, LTE Filgotinib
  • Morbus Crohn – Sicherheit und Wirksamkeit von Risankizumab
  • Morbus Crohn – Wirksamkeit von Risankizumab verglichen mit Ustekinumab
  • Morbus Crohn – Sicherheit und Wirksamkeit von Guselkumab
  • Morbus Crohn – Sicherheit und Wirksamkeit von JNJ-6784238, anti IL-23, oral
  • Colitis ulcerosa – Sicherheit und Wirksamkeit von Risankizumab
  • Colitis ulcerosa – Sicherheit und Wirksamkeit von Budenosid+ Mesalazin

Sonstiges

  • Sodbrennen – Wirksamkeit und Verträglichkeit des Heilwassers Staatl. Fachingen Still an Patienten bei der symptomatischen Behandlung von Sodbrennen im Vergleich zu einem Placebo
  • Reizdarm – Sicherheit und Wirksamkeit von Myrrhinil bei Patienten mit Diarrhoe-dominantem Reizdarmsyndrom

AWBs

  • UC/MC – Humaria vs. Immunmodulatoren bei CU/MC PAtienten prospektiv
  • Fettleber – Aufbau eines Registers zur Charakterisierung von Patienten mit nichtalkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) in der hepatologischen Versorgung. Fatty Liver Assessment in Germany (FLAG) Studie
  • Hep. C – Ein Projekt der Leberstiftungs-GmbH Deutschland in Kooperation mit dem BNG und mit finanzieller Unterstützung von AbbVie, BMS, Janssen-Cilag, Gilead, MSD und Roche
  • Kurzdarm – Anwendungsbeobachtung Kurzdarm
  • Kurzdarm – Multizentrische, retrolektive Studie zur Behandlung mit Teduglutid bei Patienten mit Kurzdarmsyndorm (KDS): Langzeitergebnisse der klinischen Anwendung innerhalb eines Patienten-Unterstützungs-Programms in der Bundesrepublik Deutschland
  • CED – Beurteilung der Darmwandverdickung (Sonographie benötigt) vor und währen Humiratherapie