Aktuelle Studien

Erhalten Sie eine Übersicht über unsere aktuell laufenden Studien.

Leber

  • NASH – Sicherheit und Wirksamkeit von Elafibranor
  • Kompensierte Zirrhose – Sicherheit und Wirksamkeit von Obeticholsäure

Darm

  • Colitis Ulcerosa – Dosisfindung von PF 06651600 und PF 06700841
  • Morbus Crohn – Sicherheit und Wirksamkeit von Filgotinib
  • Morbus Crohn – Open-label, LTE
  • Colitis Ulcerosa – A Phase 2 multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled parallel group study to evaluate the efficacy and safety of ST-0529 in subjects with moderate to severe active CU.
  • Morbus Crohn – A multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled Induction Study to asses the efficacy and safety of Risankizumab in subjects with moderate to severe active Crohn’s disease.
  • Morbus Crohn –  A multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled Induction Study to asses the efficacy and safety of Risankizumab in subjects with moderate to severe active Crohn’s disease.
  • Morbus Crohn – A multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled 52-week maintenance and an open-label Study to asses the efficacy and safety of Risankizumab in subjects with moderate to severe active Crohn’s disease who responded to induction treatment in M151-991 or M16-006.

Sonstiges

  • Sodbrennen – Wirksamkeit und Verträglichkeit des Heilwassers Staatl. Fachingen Still an Patienten bei der symptomatischen Behandlung von Sodbrennen im Vergleich zu einem Placebo.

AWBs

  • UC/MC – Humaria vs. Immunmodulatoren bei CU/MC PAtienten prospektiv.
  • Fettleber – Aufbau eines Registers zur Charakterisierung von Patienten mit nichtalkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) in der hepatologischen Versorgung. Fatty Liver Assessment in Germany (FLAG) Studie.
  • Hep. C – Ein Projekt der Leberstiftungs-GmbH Deutschland in Kooperation mit dem BNG und mit finanzieller Unterstützung von AbbVie, BMS, Janssen-Cilag, Gilead, MSD und Roche.
  • Kurzdarm – Anwendungsbeobachtung Kurzdarm
  • Kurzdarm – Multizentrische, retrolektive Studie zur Behandlung mit Teduglutid bei Patienten mit Kurzdarmsyndorm (KDS): Langzeitergebnisse der klinischen Anwendung innerhalb eines Patienten-Unterstützungs-Programms in der Bundesrepublik Deutschland.
  • CED – Beurteilung der Darmwandverdickung (Sonographie benötigt) vor und währen Humiratherapie.